Klangmassagen

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden.

 

Was bei einer Klangmassage im Körper passiert.

Durch Aufstellen der tibetischen Klangschalen auf den Körper wird tiefe Entspannung erreicht. Diese Art der Behandlung ist eine sanfte Massage und zugleich Harmonisierung jeder einzelnen Körperzelle.

Unser Körper ist vergleichbar mit feinem Sand, der durch Verwitterung schmutzig und klumpig geworden ist. Klangschwingungen können diese Verkrustungen wieder lösen. Der Sand wird durchbewegt, gereinigt und bekommt so eine neue harmonische Konsistenz. Gelenke, Muskeln und letzlich der gesamte Körper werden durch die vibrierenden Klänge von Verhärtungen und Verspannungen sanft befreit.  Alte, krankmachende Fehlfunktionen haben so die Chance sich wieder neu zu strukturieren.

Die dabei entstandenen Obertonklänge sprechen zusätzlich unser Urvertrauen an und erzeugen dadurch eine höhere Bereitschaft zur Problemlösung auf seelischer und geistiger Ebene. Positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein und Schaffenskraft werden wieder aktiviert.

Herzenslichtdrachin

PFF_1-2

 

 

 

 

 

 

 

 

Barbara Angela Löffler   – Amara –

HEILPRAXIS HERZENSLICHT

Langgasse 8
55294  Bodenheim
06135 7230125
info@herzenslichtdrachin.de