Bachblütentherapie

Bachblütentherapie nach Dietmar Krämer:

 

Die 38 Blütenessenzen nach Edward Bach werden entsprechend der Gemütsverfassung individuell ausgewählt. Sie stehen für sehr differenzierte Gemütszustände und werden auch als „Blüten für die Seele“ bezeichnet. Gezielt suche ich dann, nach einer, von mir sorgfältig, durchgeführten Anamnese, die passende Blütenmischungen für den Klienten aus.

Körperliche, als auch seelische Krankheiten können so auf sanfte Weise gelöst werden, so dass Heilung beginnen kann.
Ihre innerliche als auch äußere Anwendung kann, durch die weiterentwickelte Arbeit nach Dietmar Krämer, über die Hautzonen, ergänzt werden.
Hierbei wurde festgestellt, dass jede Bachblüte speziell auf bestimmte Hautareale unseres Körpers einwirkt. Durch die Anwendung von Umschlägen und Salben auf gestörte Hautzonen, lässt sich die Heilwirkung der entsprechenden Blüten enorm steigern, seelische Probleme können genau dort behandelt werden, wo sie sich körperlich manifestiert haben.
Entsprechend zu jeder Bachblüte gibt es auch die passenden ätherische Öle sowie Edelsteine.
Als Beispiel: die Bachblüte Crab Apple – Holzapfel entspricht dem ätherischen Öl Lavendel und dem Edelstein Citrin.

Durch die Schienentherapie (je drei speziell aufeinander, kombinierten Bachblüten) können gezielt und effizient traumatische Erlebnisse aufgelöst werden, während dieser Zeit der Einnahme, von maximal zwei Wochen, bin ich ausnahmsweise direkt jederzeit für Dich zu erreichen.

 

Herzenslichtdrachin

PFF_1-2

 

 

 

 

 

 

 

 

Barbara Angela Löffler   – Amara –

HEILPRAXIS HERZENSLICHT

Langgasse 8
55294  Bodenheim
06135 7230125
info@herzenslichtdrachin.de